Absage des Adventssingens

Aktualisiert: 10. Dez. 2021


Schweren Herzens und mit „Tränchen in den Augen“ haben wir uns entschieden, das für den 13. Dezember am Bismarckplatz geplante Adventssingen abzusagen.


Auch wenn die Veranstaltung außen stattgefunden hätte, erscheinen uns die Risiken für eine Ansteckung mit dem Corona-Virus bei einem gemeinsamen Singen zu hoch; u.a. die aktuellen Inzidenzzahlen, die neu „aufgetauchte“ Virusvariante, ein Masken-Tragen beim Singen und die evtl. Nicht-Einhaltungen von Mindestabständen i.V. mit einem Glückwein-Stand haben dabei schwerpunktmäßig zu unsererer Entscheidung geführt.


Es tut uns sehr leid. Wir bitten um Ihr Verständnis.